© 2020 KuK
Kulturelle Gemeinschaften und Vereine In kaum einer anderen Stadt findet man eine derartige Vielfalt von kulturellen Gemeinschaften, Vereinen und Institutionen, die sich am gemeinsamen Miteinander beteiligen. Menschen aus 120 Nationen geben Ihr kulturelles Wissen an Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger weiter. Es wird erzählt, musiziert, veranstaltet, gekocht, gegessen, gespielt und noch vieles mehr. Auch künstlerich und kulturell findet ein großes, geimeinsames Engagement statt, so, dass die Brücken zu allen Mitmenschen geschlagen werden.
Gemeinschaften und Vereine

#5630 fördert Potenziale in der Stadt

Wir verstehen uns als Plattform, entwickeln Strategien und bringen unterschiedliche Charaktere und Organisationen zusammen. #5630 ist ein nachhaltiges Projekt für die Jugend der Stadt Remscheid, in dessen Fokus die Interaktion von Jugendlichen unterschiedlicher Gruppierungen, Vereine und Interessengemeinschaften steht. Seit 2018 hat sich die Initiative zur Aufgabe gemacht junge Talente zu suchen und zu fördern, um gemeinsam etwas in der Stadtkultur von Remscheid zu bewegen. Unser Ziel ist es, dass wir die Jugendlichen in der Stadt „abholen“ und ihnen Chancen der Mitwirkung geben. Wir folgen dabei den Grundsätzen: kein Platz für Egoismus, Mobbing, Drogen und Kriminalität. Wir schaffen neue Anreize für Jugendliche, damit diese neue Wege gehen können und ihre Stadt anders erleben als bisher. Die bisherige Zusammenarbeit zeigt, dass gemeinsames Erarbeiten und Entwickeln von Ideen die jungen Menschen begeistert und motiviert. Wir nutzen die vielfache Individualität, um zusammengeführt ein WIR-Gefühl zu schaffen und Gemeinschaft zu fördern. Daraus entstehen Geschichten, die wir erlebbar gestalten und multimedial präsentieren. Die Besonderheit des Projekts #5630 ist das Zusammenführen von Jugendlichen aus unterschiedlichen organisierten und unorganisierten Gruppierungen und Interessengemeinschaften sowie einzelnen Personen. Wir verstehen #5630 als non-profit-Idee, welche vereins- und verbandsübergreifend funktioniert, damit wir möglichst viele junge Menschen mit einbinden und integrieren können. Das gemeinsame Erleben der Stadt und des Raumes steht im Vordergrund. #5630 steht für ein junges kreatives Remscheid. Alle Bereiche werden zusammengebracht, um neue Ideen symbiotisch zu erarbeiten und zu präsentieren. Der Verein #5630 - das sind WIR in Remscheid e.V. fördert folgende gemeinnützige Zwecke: die Jugendhilfe, Kunst und Kultur, Volks- und Berufsbildung sowie Studentenhilfe und den Sport.
#5630 - das sind WIR in Remscheid e.V c/o Silvia Peitz Daniel-Schürmann-Straße 12; DE-42853 Remscheid
Gefördert durch
#5630

Human- Sufi Culture and Arts

Der Verein Human- Sufi Culture and Arts ist ein Zusammenschluss junger muslimischer Akademiker, deren Ziel es ist, die Sufi- Traditionen nach der Lehre von Mevlana Celaleddin Rumi zu pflegen und zu vermitteln. Gerade in einer Zeit, in der das Bedürfnis einer bindenden und freundschaftlichen Kommunikation so wichtig ist wie nie zuvor, möchten wir hiermit eine Plattform für Begegnung, Kommunikation und Austausch auf allen sozialen Ebenen bieten. Nach der Menschenlehre Rumis ist jedes Individuum wertvoll, weshalb das Hauptziel eines harmonischen Zusammenlebens in einer Gesellschaft nur auf Grundlage von Barmherzigkeit, Liebe und Verständnis erreicht werden kann. In diesem Sinne vertritt Human- Sufi Culture and Arts ein Sufi- Verständnis im Rahmen des islamischen Glaubens und wendet sich von romantisch- nostalgischen Auslegungen ab. Auf einer unpolitischen und unparteiischen Ebene lehnt unser Verein gleichzeitig jede radikale Ideologie ab und ist bestrebt auf der Grundlage vorurteilfreier Kommunikation zu arbeiten. Zwischenmenschliche Barrieren sollen aufgehoben werden. Über die bloße Integrationsarbeit hinaus legen wir daher wert darauf, richtige Werte und Informationen zu vermitteln, um gerade in der hiesigen Gesellschaft ein gesundes Miteinander zu ermöglichen.
Integrations- und Bildungskreis e.V; Ehringhausen 25; DE-42859 Remscheid
Human Culture

KULTURWERKSTATT INS BLAUE E.V.

Ins blaue ist eine kulturelle Plattform für Künstler, Designer und Musiker. Wir möchten Menschen aus allen kreativen Bereichen verbinden, um neue Ideen und innovative Pläne weiterzuentwickeln. Die Ins Blaue-Bewegung entsteht gerade im Remscheider Stadtteil Honsberg, wo viele Häuser und Wohnungen aufgrund von Abwanderung leerstehen. Genau hier lassen sich seit Sommer 2015 Künstler und Designer nieder um Wohnungen als Arbeitsräume und Ateliers zu nutzen. Außerdem finden Projekte in den Bereichen Theater, Film, Musik und Tanz statt. Generell sind aber noch viele weitere Einrichtungen im Aufbau: das Nachbarschafts-Wohnzimmer, Veranstaltungs- und Atelierräume, eine offene Werkstatt, unsere Gästewohnung und noch viel mehr. Und das Beste ist: Wir haben noch Platz für alle denkbaren Projekte von euch! Uns ist es wichtig mit ins blaue eine nachhaltige Entwicklung einer kreativen Gesellschaft anzuregen und ein weitreichendes Netzwerk zu erschaffen. Wir möchten Menschen aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Kulturen verbinden, Ideen austauschen und Projekte entwickeln. Sucht ihr ein Atelier oder habt ihr ein Projekt und sucht Raum um es zu verwirklichen? Oder habt ihr eine geniale Idee die sich weiterentwickeln soll? Dann kontaktiert uns, wir freuen uns auf eure Ideen!
Kulturwerkstatt Ins Blaue e. V.; Siemensstr. 23; D-42857 Remscheid
-
Ins Blaue

Kulturzentrum Klosterkirche e.V. Lennep

Kloster, Textilfabrik, Kulturstätte: In ihrem „3. Leben“ wurde die Klosterkirche zur Bühne. Das 320 Jahre alte Gemäuer mit seinem 13 Meter hohen Innenraum bietet Platz für bis zu 270 Personen und ist eine der führenden deutschen Kleinstkunstbühnen. Im Programm finden sich Kabarettisten, Comedians, Musiker aber auch Magier und Clowns, die auch auf den etablierten Bühnen Berlins, Münchens, Hamburgs oder Kölns zu Hause sind. Aber auch Konzerte der bergischen Symphoniker als besondere Candlelight-Abende oder auch wilde Partys mit bis zu 430 Feiernden sind im Angebot. In der unteren Etage des alten Gemäuers der Klosterschänke lässt man sich gerne vor oder nach dem Kabarettabend charmant und genussvoll kulinarisch verwöhnen. Für große und stilvolle Feiern ist die Klosterkirche, kurz „KloKi“, als Eventlocation genau das Richtige. Nun ist das 4. Leben der „KloKi“ angebrochen, denn Corona hat unseren Weg in ein digitales Leben enorm beschleunigt. Aber wer es vom Kloster zum Kabarett schafft, schafft auch den Schritt vom Gemäuer ins Netz… Durch die Modernisierung der Veranstaltungstechnik und die Zusammenarbeit mit engagierten, jungen und junggebliebenen Digitalprofis ist die Klosterkirche im Streamingzeitalter angekommen. Digital zu verfolgen war bereits das Soul-Shake-Herbst-Special und die Kabarettistin Anny Hartmann. Weiter geht es nun im Dezember…. Am 15.12. werden die „Alten Bekannten“ die die Nachfolgeband der A-cappella-Kultgruppe „Wise Guys“ in einem Live-Stream-Konzert Ihre neue CD-vorstellen. Für den 23. Dezember, an dem traditionell die große Soul-Shake-Party das Publikums in Weihnachtspartylaune versetzt, hat sich die KloKi in diesem Jahr gemeinsam mit der Jim-Rockford- Band und der Klosterschänke ein ganz besonders Weihnachtsspecial ausgedacht. Sie werden ein Live-Konzert erleben können, in dem Sie auch interaktiv mitmachen und sich ein Liveerlebnis ins Wohnzimmer holen. Ein kulinarisches Päckchen wird es ebenfalls geben. Nähere Infos hierzu wird es in den nächsten Tagen digital auf dem Facebook-Profil der Klosterkirche geben. Schauen Sie doch einfach einmmal drauf und rein. Wenn Sie am 23.12. um 20.00 Uhr nicht online sind, haben Sie vielleicht etwas verpasst…
Klostergasse 8; DE-42897 Remscheid-Lennep
Klosterkirche
Gefördert durch
Gemeinschaften und Vereine
Kulturelle Gemeinschaften und Vereine In kaum einer anderen Stadt findet man eine derartige Vielfalt von kulturellen Gemeinschaften, Vereinen und Institutionen, die sich am gemeinsamen Miteinander beteiligen. Menschen aus 120 Nationen geben Ihr kulturelles Wissen an Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger weiter. Es wird erzählt, musiziert, veranstaltet, gekocht, gegessen, gespielt und noch vieles mehr. Auch künstlerich und kulturell findet ein großes, geimeinsames Engagement statt, so, dass die Brücken zu allen Mitmenschen geschlagen werden.

#5630 fördert Potenziale

Wir verstehen uns als Plattform, entwickeln Strategien und bringen unterschiedliche Charaktere und Organisationen zusammen. #5630 ist ein nachhaltiges Projekt für die Jugend der Stadt Remscheid, in dessen Fokus die Interaktion von Jugendlichen unterschiedlicher Gruppierungen, Vereine und Interessengemeinschaften steht. Seit 2018 hat sich die Initiative zur Aufgabe gemacht junge Talente zu suchen und zu fördern, um gemeinsam etwas in der Stadtkultur von Remscheid zu bewegen. Unser Ziel ist es, dass wir die Jugendlichen in der Stadt „abholen“ und ihnen Chancen der Mitwirkung geben. Wir folgen dabei den Grundsätzen: kein Platz für Egoismus, Mobbing, Drogen und Kriminalität. Wir schaffen neue Anreize für Jugendliche, damit diese neue Wege gehen können und ihre Stadt anders erleben als bisher. Die bisherige Zusammenarbeit zeigt, dass gemeinsames Erarbeiten und Entwickeln von Ideen die jungen Menschen begeistert und motiviert. Wir nutzen die vielfache Individualität, um zusammengeführt ein WIR-Gefühl zu schaffen und Gemeinschaft zu fördern. Daraus entstehen Geschichten, die wir erlebbar gestalten und multimedial präsentieren. Die Besonderheit des Projekts #5630 ist das Zusammenführen von Jugendlichen aus unterschiedlichen organisierten und unorganisierten Gruppierungen und Interessengemeinschaften sowie einzelnen Personen. Wir verstehen #5630 als non-profit- Idee, welche vereins- und verbandsübergreifend funktioniert, damit wir möglichst viele junge Menschen mit einbinden und integrieren können. Das gemeinsame Erleben der Stadt und des Raumes steht im Vordergrund. #5630 steht für ein junges kreatives Remscheid. Alle Bereiche werden zusammengebracht, um neue Ideen symbiotisch zu erarbeiten und zu präsentieren. Der Verein #5630 - das sind WIR in Remscheid e.V. fördert folgende gemeinnützige Zwecke: die Jugendhilfe, Kunst und Kultur, Volks- und Berufsbildung sowie Studentenhilfe und den Sport.
#5630 - e.V c/o Silvia Peitz Daniel-Schürmann-Straße 12, 42853 RS
#5630

Human- Sufi Culture and Arts

Der Verein Human- Sufi Culture and Arts ist ein Zusammenschluss junger muslimischer Akademiker, deren Ziel es ist, die Sufi- Traditionen nach der Lehre von Mevlana Celaleddin Rumi zu pflegen und zu vermitteln. Gerade in einer Zeit, in der das Bedürfnis einer bindenden und freundschaftlichen Kommunikation so wichtig ist wie nie zuvor, möchten wir hiermit eine Plattform für Begegnung, Kommunikation und Austausch auf allen sozialen Ebenen bieten. Nach der Menschenlehre Rumis ist jedes Individuum wertvoll, weshalb das Hauptziel eines harmonischen Zusammenlebens in einer Gesellschaft nur auf Grundlage von Barmherzigkeit, Liebe und Verständnis erreicht werden kann. In diesem Sinne vertritt Human- Sufi Culture and Arts ein Sufi- Verständnis im Rahmen des islamischen Glaubens und wendet sich von romantisch- nostalgischen Auslegungen ab. Auf einer unpolitischen und unparteiischen Ebene lehnt unser Verein gleichzeitig jede radikale Ideologie ab und ist bestrebt auf der Grundlage vorurteilfreier Kommunikation zu arbeiten. Zwischenmenschliche Barrieren sollen aufgehoben werden. Über die bloße Integrationsarbeit hinaus legen wir daher wert darauf, richtige Werte und Informationen zu vermitteln, um gerade in der hiesigen Gesellschaft ein gesundes Miteinander zu ermöglichen.
Human Culture Ins Blaue

KULTURWERKSTATT INS BLAUE E.V.

Ins blaue ist eine kulturelle Plattform für Künstler, Designer und Musiker. Wir möchten Menschen aus allen kreativen Bereichen verbinden, um neue Ideen und innovative Pläne weiterzuentwickeln. Die Ins Blaue-Bewegung entsteht gerade im Remscheider Stadtteil Honsberg, wo viele Häuser und Wohnungen aufgrund von Abwanderung leerstehen. Genau hier lassen sich seit Sommer 2015 Künstler und Designer nieder um Wohnungen als Arbeitsräume und Ateliers zu nutzen. Außerdem finden Projekte in den Bereichen Theater, Film, Musik und Tanz statt. Generell sind aber noch viele weitere Einrichtungen im Aufbau: das Nachbarschafts-Wohnzimmer, Veranstaltungs- und Atelierräume, eine offene Werkstatt, unsere Gästewohnung und noch viel mehr. Und das Beste ist: Wir haben noch Platz für alle denkbaren Projekte von euch! Uns ist es wichtig mit ins blaue eine nachhaltige Entwicklung einer kreativen Gesellschaft anzuregen und ein weitreichendes Netzwerk zu erschaffen. Wir möchten Menschen aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Kulturen verbinden, Ideen austauschen und Projekte entwickeln. Sucht ihr ein Atelier oder habt ihr ein Projekt und sucht Raum um es zu verwirklichen? Oder habt ihr eine geniale Idee die sich weiterentwickeln soll? Dann kontaktiert uns, wir freuen uns auf eure Ideen!
Kulturwerkstatt Ins Blaue e. V. Siemensstr. 23; D-42857 Remscheid
-
Integrations- und Bildungskreis e.V; Ehringhausen 25; DE-42859 Remscheid

Kulturzentrum Klosterkirche e.V. Lennep

Klosterkirche
Kloster, Textilfabrik, Kulturstätte: In ihrem „3. Leben“ wurde die Klosterkirche zur Bühne. Das 320 Jahre alte Gemäuer mit seinem 13 Meter hohen Innenraum bietet Platz für bis zu 270 Personen und ist eine der führenden deutschen Kleinstkunstbühnen. Im Programm finden sich Kabarettisten, Comedians, Musiker aber auch Magier und Clowns, die auch auf den etablierten Bühnen Berlins, Münchens, Hamburgs oder Kölns zu Hause sind. Aber auch Konzerte der bergischen Symphoniker als besondere Candlelight-Abende oder auch wilde Partys mit bis zu 430 Feiernden sind im Angebot. In der unteren Etage des alten Gemäuers der Klosterschänke lässt man sich gerne vor oder nach dem Kabarettabend charmant und genussvoll kulinarisch verwöhnen. Für große und stilvolle Feiern ist die Klosterkirche, kurz „KloKi“, als Eventlocation genau das Richtige. Nun ist das 4. Leben der „KloKi“ angebrochen, denn Corona hat unseren Weg in ein digitales Leben enorm beschleunigt. Aber wer es vom Kloster zum Kabarett schafft, schafft auch den Schritt vom Gemäuer ins Netz… Durch die Modernisierung der Veranstaltungstechnik und die Zusammenarbeit mit engagierten, jungen und junggebliebenen Digitalprofis ist die Klosterkirche im Streamingzeitalter angekommen. Digital zu verfolgen war bereits das Soul-Shake-Herbst-Special und die Kabarettistin Anny Hartmann. Weiter geht es nun im Dezember…. Am 15.12. werden die „Alten Bekannten“ die die Nachfolgeband der A-cappella-Kultgruppe „Wise Guys“ in einem Live-Stream-Konzert Ihre neue CD- vorstellen. Für den 23. Dezember, an dem traditionell die große Soul-Shake-Party das Publikums in Weihnachtspartylaune versetzt, hat sich die KloKi in diesem Jahr gemeinsam mit der Jim-Rockford-Band und der Klosterschänke ein ganz besonders Weihnachtsspecial ausgedacht. Sie werden ein Live- Konzert erleben können, in dem Sie auch interaktiv mitmachen und sich ein Liveerlebnis ins Wohnzimmer holen. Ein kulinarisches Päckchen wird es ebenfalls geben. Nähere Infos hierzu wird es in den nächsten Tagen digital auf dem Facebook-Profil der Klosterkirche geben. Schauen Sie doch einfach einmmal drauf und rein. Wenn Sie am 23.12. um 20.00 Uhr nicht online sind, haben Sie vielleicht etwas verpasst…
Klostergasse 8; DE-42897 Remscheid-Lennep

Kunst & Kultur

in Remscheid

Kunst & Kultur in Remscheid