© 2021 KuK
Von A - wie Ausstellung bis Z - wie Zuschauer:in Im letzten Jahr begann das Projekt “Vaillant Kunst und Kultur in Remscheid” mit der Idee, in Zeiten ohne Auftrittsmöglichkeiten, eine digitale Bühne für die Remscheider Kunst und Kulturszene zu bieten. Im November 2020 ging KuK mit dieser Homepage und einem großen Live-Stream Tag, Ausstellungen in Schaufenstern und den KuK ma! Filmen an den Start und sorgte für kurzweilige Unterhaltung und einige Lichtblicke in der trüben Zeit des Lockdowns. Aus der Idee, zwei Wochen Programm zu machen, wurden zwei Monate, und jetzt ein ganzes Jahr. KuK Remscheid hat sich zu einem Dauerbrenner entwickelt und wird auch in den kommenden Monaten die Remscheider Kunst und Kulturszene präsentieren. Mittlerweile haben wir 45 Künstlerinnen und Künstler mit ihren Profilen hier aufgenommen und freuen uns immer wieder über neue Gesichter. Wir bringen die Kunst an besondere Orte, es gibt Vorführungen in großen und kleinen Theatern und auch mal draußen. Das wird eine spannende Zeit, und wir sind guter Dinge, dass sich auch hieraus wieder Netzwerke und Projekte entwickeln, die über den Aktionszeitraum hinweg Bestand haben werden. Wir freuen uns sehr, dass die Remscheider Kunst und Kulturszene lebt und es in diesem Jahr wieder möglich ist vor Zuschauern zu spielen, zu lesen und zu gestalten. In der Zeit vom 29.10 bis zum 14.11. gibt es viel zu sehen in Remscheid. Die Termine und Aktionen findet ihr hier, bei Facebook und natürlich in der Tagespresse. KuK ma! Es lohnt sich!
Gefördert durch
Aktionswochen
Am 29.10.2021 um 18:00 Uhr beginnen wir mit einem Vaillant KuK ma! Live Stream mit Moderator Maximilian Süss. Wir stellen das Programm der Vaillant Kunst und Kultur Wochen vor und unterhalten uns mit drei Gästen aus der Remscheider KuK Szene. Wer als Gast gerne dabei sein möchte, kann sich unter kontakt@kuk-remscheid.de anmelden. 2G Veranstaltung. Mit dabei sind: Kai Heumann , vom Gitarrenzentrum in Lennep, sorgt mit seiner Latino Gitarre für die musikalische Untermalung und wird uns auch aus seinem handwerklichen und künstlerischen Leben berichten. Christian Wüster ist einer unserer Gäste, mit dem wir interessante Gespräche führen werden. Sein WÜSTheatER ist vielen von der Lüttringhauser Volksbühne bekannt und er hat ein tolles neues Theaterstück geschrieben. Ein dritter Interviewgast ist noch in Planung, konnte aber leider bis heute nicht fest zusagen. Wir werden kurzfristig dazu informieren. Location: Löf Eventlokal - Theodor-Körner-Straße 6 - 42853 Remscheid
Programm als PDF zum Download für den Kühl- schrank oder die Pinwand
Das Kuk-Programm vom 29.10. bis 14.11.2021
Der Auftakt: Hybrid Event Vaillant KuK ma! Live Stream mit Gästen
FR 29.10. um 18 Uhr KuK Live Stream im Löf Eventlokal ab 18 Uhr um 10 Uhr Gästeführung: Wanderung zur Lenneper Tuchindustrie Lothar Vieler - Treffpunkt: Haltestelle H2O - Gebühr: 7,50 € SA 30.10. um 20 Uhr Lesung mit Musik in der Denkerschmette Tilman Strasser Regionen Schreiber und Isabel Marr Songwriterin Kippdorfstraße 27 - 42857 Remscheid um 18 Uhr Das Kombinat lädt zu Live-Musik und Kunst ins Wohnzimmer ein Halskestraße. 26, 42857 Remscheid um 18 Uhr Stadtführung: Auf den Spuren der Remscheider Freimaurer Daniel Sieper - Treffpunkt: Commerzbank am Fr.-Ebert-Platz um 20 Uhr Katharina Garrard | Konzert Rotationstheater Eintritt 27,00 € Kölner Str. 2c - 42897 Remscheid SA 30./31.10. 14 - 17 Uhr Jeweils: offenes Atelier bei Tessa Ziemssen SA 06./07.11. 14 - 17 Uhr Impressionen aus dem Bergischen SA 13./14.11. 14 - 17 Uhr Siemensstraße 19 / 42857 Remscheid SA 30./31.10 18 – 20 Uhr Ins Blaue Art Galery / Außenprojektionen / Rauminstallationen von Beate SA 06./07.11 18 – 20 Uhr Gärtner und Julia Priss sowie Videoarbeiten von Alicja Darski | Butterbrezn und SA 13./14.11 18 – 20 Uhr Schmalzstullen im Nachbarschaftswohnzimmer / Siemensstr. 23 / 42857 RS SO 31.10. um 17 Uhr Jeweils: Haases Papiertheater mit dem Stück “Typisch Bergisch” MI 10.11. um 19 Uhr Ackerstr. 14 - Remscheid - Eintritt: 8,00 € SO 31.10. um 12 Uhr Eröffnung Vernissage Martina & Michael Sieber Concordia Remscheid - Brüderstrasse 56 - 42853 Remscheid MI 03.11. um 18 Uhr Jeweils: DUMUP Theater - Mächtig viel Theater FR 05.11. um 18 Uhr Einblicke in das Puppentheater | Theaterführung und mehr Hasenberger Weg 17 - 42897 Remscheid DO 04.11. um 20 Uhr Horror vs Fantasy | Das Lesebattle Hagen Thiele und Eric F. Bone Löf Eventlokal - Theodor-Körner-Str. 6 - 42853 Remscheid SA 06.11. 15 Uhr Die KIWIS in der Denkerschmette, Schlager und Evergreens der 60er und 70er Jahre SO 07.11. um 14 Uhr Stadtführung auf der Remscheider Werkzeugtrasse Daniel Sieper - Treffpunkt: Vor dem Kino Cinestar - Gebühr: 7,50 € SO 07.11. 11-18 Uhr 10 Jahre Schülerlabor im Röntgenmuseum Schwelmer Straße 41 - 42897 Remscheid MI 10.11. um 20 Uhr Oliver Hanf mit eigenen Songs im Löf-Eventlokal, Eintritt frei FR 12.11. um 20 Uhr Jörg Hegemann und die Jungen Wilden des Boogie Woogie Rotationstheater Eintritt 25,00 € Kölner Str. 2c - 42897 Remscheid SA 13.11. 16 & 18 Uhr Mantrasingen mit Uschi & Fred im Wohnzimmer, Lennep Ringelstr. 21, 2G, Anmeldung zwingend erforderlich! uschiundfred@gmx.de 19:30 Uhr WÜSTtheatER im WTT mit “Der Durchbruch” Ein Theaterstück von Christian Wüster Westdeutsches-Tournee-Theater Bismarckstraße - 42859 Remscheid um 20 Uhr Ill-Young Kim - Kim Kommt! | Comedy Rotationstheater Eintritt 27,00 € Kölner Str. 2C, 42897 Remscheid
13.11.2021 19:30 Uhr im WTT Remscheid Wir schreiben das Jahr 1962 viele der alten Naziverbrecher haben sich das Leben genommen, oder wurden aufgegriffen. In einem Gefängnis In Essen wartet die bekannte Nazi-Größe Leopold Pleiditz auf seinen Prozess und vertreibt sich die Zeit mit seinem Gefängniswärter und seinen unbeirrten Possen aus „alter Zeit“. Pleiditz, auch bekannt unter dem Namen „Das Monster von Treblinka“ wird jedoch eines Tages auf ein Geräusch aufmerksam, ein Graben. Nach geraumer Zeit findet er die Quelle: Ein Tunnel führt genau zu seiner Zelle und diesem Tunnel entsteigt eine Person, um Pleiditz zu treffen. Und es ist, wie sich herausstellt, nicht ihr erstes Aufeinandertreffen… Ein Stück von Christian Wüster Aufgeführt im: WTT - Westdeutsches Tourneetheater Remscheid Bismarckstraße 138 42859 Remscheid

Der Durchbruch | Christian Wüster

Nach der ersten Schlacht der Protagonisten im Jahre 2019, stehen sich Eric F. Bone und Hagen Thiele im epischen Lesebattle “Horror vs Fantasy” wieder im Löf Eventlokal gegenüber. Die Lesung „Fantasy versus Horror“ ist nicht nur der literarische Gladiatorenkampf zwischen dem Solinger Autor Eric F. Bone und seinem Remscheider Autorenkollegen Hagen Thiele. Es ist vielmehr der spannende Wettstreit zweier literarischer Genres. Was überzeugt die Besucher mehr, die hellen und fantasievollen Erzählungen aus Bones kreativer Fantasieschmiede? Oder doch Thieles abgründige Geschichten, die den Leser in makabre Welten entführen? Um diese Frage zu klären, stellen beide Autoren Textpassagen aus ihren aktuellen Büchern vor. Eric F. Bone und Hagen Thiele haben ihr Arsenal an fantasievollen und abgründigen Geschichten seit 2019 aufgefüllt und wir sind gespannt, mit welchen geschliffenen Texten Sie in diese Schlacht ziehen werden. Den Sieger erwarten Ruhm und Reichtum, den Verlierer ein grausames Schicksal: Er muss dem Gewinner ein Getränk ausgeben. Und so ahnt der geneigte Besucher schon, dass es nicht allzu ernst an diesem Abend wird. Stattdessen darf er einem augenzwinkernden Wettstreit von zwei Autoren beiwohnen und sich in fremde Welten entführen lassen, die sowohl heiter als auch düster sind. Die Veranstaltung ist Teil der Vaillant KuK Aktionswochen. Der Eintritt ist frei, der Hut wird für die Künstler herumgehen. Wann? 04.11.2021, 20 Uhr. Wo? Löf – Das Eventlokal, Theodor-Körner-Str. 6.

Horror vs Fantasy | Das Lesebattle

Hagen Thiele und Eric F. Bone

Ins Blaue Art Gallery, Siemensstrasse 21, 42857 Remscheid Entlang der Siemensstraße verändern in den dunklen Abendstunden temporäre, ungewohnte neue Licht- und Klangräume das gewohnte Strassenbild. Beate Gärtner und Julia Priss, das Kollektiv RaumZeitPiraten, Beate Gördes, Ria Gerth, Tobias Löhde und Bela Usabaev entwickeln dafür ortspezifische Video-, Licht- und Soundinstallationen. In der Ins Blaue Art Gallery erwarten die BesucherInnen Rauminstallationen von Beate Gärtner und Julia Priss sowie Videoarbeiten von Alicja Darski. Öffungszeiten Ins Blaue Art Galery / Außenprojektionen Siemensstraße bis zum 14.11.2021 jeweils Sa./So. 18.00-20.00 Uhr; Eintritt frei! https://www.ins-blaue.net/vor-ort/ins-blaue-art-gallery/experiment-raum/

EXPERIMENT_RAUM

www.bergisch-erlebnis.de Die IG Bergisch-Erlebnis, Gästeführungen und mehr im Bergischen-Land, bietet in den Vaillant KuK Aktionswochen drei tolle Gästeführungen in Remscheid an. Die Führung rund um die Lenneper Tuchindustrie am 29.10 um 10 Uhr eröffnet die KuK Aktionswochen. Fr, 29.10.21 um 10:00 Uhr Wanderung zur Lenneper Tuchindustrie Teilnahmegebühr: ab 14 Jahren 7,50 € Treffpunkt: Remscheid-Hackenberg (Haltestelle H2O) durch die Ortschaften Wilhelmstal, Krebsöge nach Dahlerau zur Wülfing-Tuchfabrik und wieder zurück. Gästeführer: Lothar Vieler Sa, 30.10.21 um 18:00 Uhr Auf den Spuren der Remscheider Freimaurer Teilnahmegebühr: Keine Stadtführung durch die Remscheider Innenstadt und Besuch des Logenhauses mit kleinem Vortrag zur Freimaurerei Treffpunkt: Vor der Commerzbank (Konrad-Adenauer Str. 1) Gästeführer: Daniel Sieper So, 07.11.21 um 14:00 Uhr Stadtführung auf der Remscheider Werkzeugtrasse Teilnahmegebühr: ab 14 Jahren 7,50 € Die Entwicklung Remscheids zur Industrie und Werkzeugstadt am Beispiel namhafter Unternehmen entlang der Werkzeugtrasse Treffpunkt: Vor dem Kino Cinestar (Willy-Brandt Platz 1) Gästeführer: Daniel Sieper Die Anmeldung zu den Gästeführungen erfolgt über die Homepage bergisch-erlebnis.de

KuK Walk mit der IG Bergisch-Erlebnis

Mächtig viel Theater

Martina und Michael Sieber stellen ihre Werke gemeinsam bei der Familie Heldmann in der Concordia Remscheid, Brüderstraße 56, 42853 Remscheid aus. Am 31.Oktober 2021 präsentieren Sie zur Eröffnung der Ausstellung, mit Veith Diederichs und Joachim Dassler, ihre selbst komponierten Musikstücke. Die Ausstellung ist in der Zeit vom 29.10. bis zum 14.11. zu den Öffnungszeiten von Heldmann & Herzhaft zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Vernissage Eröffnung in der Concordia

Regionen Schreiber Tilman Strasser liest in der Remscheider Denkerschmette, begleitet von der Remscheider Singer Songwriterin Happy Isbel Tilman Strasser war als Regionenschreiber im Bergischen Land unterwegs, im Monat Oktober in Remscheid. Sein Auftrag: Die Leute belauschen, Geschichten aus dem Bergischen Land einfangen, seine Bewohnerinnen und Bewohner proträtieren und literarische Miniaturen aus dem Material zu basteln. Nun erzählt erzählt er von seinen Erlebnissen, vor allem aber von Begegnungen am Samstag, 30.10.2021 um 20 Uhr in der Denkerschmette, Kippdorfstr. 27, 42857 Remscheid. Bereits 2020 erhielt Tilman Strasser ein Stipendium als Regionenschreiber im Rahmen des Literaturprojektes stadt.land.text.nrw. Das Land lud zehn Autorinnen und Autoren ein, vier Monate in einer Kulturregion in NRW zu verbringen und über sie zu schreiben. Da Corona Strassers Idee, die Region durch ihre Menschen zu beschreiben, nicht im vollen Umfang umsetzen ließ, luden die bergischen Kommunen Strasser ein zweites Mal, ein. In diesem Jahr war Strasser vor allen in Wuppertal, Solingen und Remscheid unterwegs. Die entstandenen Texte sind auf der Webseite https://stadt-land-text.de/ Begleitet wird Tilman Strasser an diesem Abend von der jungen Remscheider Singer Songwriterin Happy Isbel (Isabel Marr) , die 2019 beim Remscheider Newcomer Festival mit ihren eigenen Songs den Kreativpreis gewonnen hat. Happy Isbel präsentiert ihre tiefen Texte an eigener Musik und lädt mit ihren Songs zum Zuhören ein. Die Zuschauer erwartet in der Remscheider Denkerschmette ein toller Abend zum Zuhören und genießen. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten an: info@remscheidrockt.de Einlass ist um 19:30 Uhr. Es gelten die aktuellen Coronavorschriften. Wir informieren hier über die dann geltenden Regeln.

Lesung mit Musik! Bergisch Babel

Ab dem 29.10.2021 stellen verschiedene Künstlerinnen und Künstler in Remscheider Restaurants und Kneipen aus. Wir bringen die Kunst zu den Leuten, dahin wo man sie nicht erwartet und überraschende Momente und Einblicke erleben kann. Wie oft sitzt man in seiner Stammkneipe und entdeckt plötzlich etwas völlig Neues, von dem man schwören könnte, dass es neu sein muss, weil man es noch nie wahrgenommen hat? Ab dem 29.10 heißt es in den Remscheider Kneipen “KuK ma! Wat is dat denn?” . Lasst euch überraschen, inspirieren und erfreuen. KuK ma rein! Folgende KuK-Gastro Ausstellungen sind geplant: Esszimmer 5630 - Nadine Sommerauer Heldmann & Herzhaft - Martina & Michael Sieber Vernissage Eröffnung am 31. Oktober 2021 | 12-14 Uhr Musik: Martina Sieber - Vocal | Michael Sieber - Gitarre | Veith Diederichs - Bass | Joachim Dassler - Drums Miro - Xanathon | Stefan Holzhauer Rack n Roll - Thomas Wunsch Sahnetörtchen - Renata Neumann Allee Center Showroom - Der Acryldesigner | Ralf Idel Grillador - Dörschlen / De Zutter Remscheider Denkerschmette - Claudia Fey Die Ausstellungen sind vom 29.10. bis 14.11.2021 geplant, können aber durchaus länger zu besichtigen sein. Unsere KuK ma! Schaufenster sind natürlich auch weiterhin dekoriert. Die Locations: Esszimmer 5630 - Alleestraße 85 - 42853 Remscheid Heldmann & Herzhaft - Brüderstraße 14 - 42853 Remscheid Miro - Scharffstraße 5 - 42853 Remscheid Rack n Roll - Daniel-Schürmann-Straße 41 - 42853 Remscheid Sahnetörtchen - Scharffstraße 3 - 42853 Remscheid Denkerschmette - Claudia Fey Grillador Weber Store Erlebniswelt - Dörschlen & De Zutter
Wir möchten dies gemeinsam mit euch feiern und laden euch zu einem Tag voller Experimente ein! Natürlich gibt es auch Torte! Wann und wo? Am 07.11.21 von 11-18 Uhr am Deutschen Röntgen-Museum! Wir haben uns für diesen Tag auch einen ganz besonderen Gast eingeladen: die @experimenteshows werden dabei sein und uns jede Menge faszinierende Einblicke in die Themen Licht und Farbe geben. Außerdem haben wir eine große Plasmakugel, eine Blitze erzeugende Influenzmaschine und und und... Vorbeikommen lohnt sich also! Wir freuen uns auf euch! #museenentdecken #röntgen #experimente #naturwissenschaftenfürkinder #experimentefürkinder #jubiläum #10jahre #rölab #schuelerlabor #außerschulischerlernort #physikmachtspaß #forschergeist #bergischesstädtedreieck #bergischesland #solingen #remscheidlennep #remscheid #wuppertal

Schülerlabor RöLab im Röntgenmuseum wird 10 Jahre

Endlich ist es wieder so weit: Die KIWIS sind wieder in der Denkerschmette! Seien Sie dabei, wenn es am Samstag, den 06.11.2021 ab 15 Uhr wieder heißt „Sing mit den KIWIS“, und tauchen Sie ein in die Welt der Schlager und Evergreens der 60er und 70er Jahre. Singen und tanzen Sie mit und genießen Sie einen fröhlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, Wein und Bier. Wir freuen uns auf Sie!

Sing mit den KIWIS in der Denkerschmette

Am 13.11. bieten Uschi und Fred Orlikowski, im Rahmen der KuK Aktionswochen zweimal Mantra singen in ihrem Wohnzimmer in Lennep an. Um 16 und um 18 Uhr haben, jeweils max. 10 Personen, die Möglichkeit, viele interessante Dinge rund um das Mantra singen zu erfahren und selber mitzusingen. Gemeinsames Mantra singen ist eine wunderbare Möglichkeit, körperlich und geistig zu entspannen. Ihr könnt dort zu leichten und ruhigen Melodien Mantratexte singen und Uschi und Fred begleiten Euch mit indischem Harmonium, Gitarre und Tablas. Location: Orlikowski - Ringelstraße 21 - 42897 Remscheid Voranmeldung zwingend erforderlich unter: uschiundfred@gmx.de 2 G Veranstaltung Ansprechpartner: Maximilian Süss 0163 2982870

Mantra singen mit Uschi & Fred Orlikowski

KuK Remschei die Events
Gefördert durch
Aktionswochen
Von A - wie Ausstellung bis Z - wie Zuschauer:in Im letzten Jahr begann das Projekt “Vaillant Kunst und Kultur in Remscheid” mit der Idee, in Zeiten ohne Auftrittsmöglichkeiten, eine digitale Bühne für die Remscheider Kunst und Kulturszene zu bieten. Im November 2020 ging KuK mit einer eigenen Homepage und einem großen Live-Stream Tag, Ausstellungen in Schaufenstern und den KuK ma! Filmen an den Start und sorgte für kurzweilige Unterhaltung und einige Lichtblicke in der trüben Zeit des Lockdowns. Aus der Idee, zwei Wochen Programm zu machen, wurden zwei Monate, und jetzt ein ganzes Jahr. KuK Remscheid hat sich zu einem Dauerbrenner entwickelt und wird auch in den kommenden Monaten die Remscheider Kunst und Kulturszene präsentieren. Mittlerweile haben wir 45 Künstlerinnen und Künstler mit ihren Profilen hier aufgenommen und freuen uns immer wieder über neue Gesichter. Wir bringen die Kunst an besondere Orte, es gibt Vorführungen in großen und kleinen Theatern und auch mal draußen. Das wird eine spannende Zeit, und wir sind guter Dinge, dass sich auch hieraus wieder Netzwerke und Projekte entwickeln, die über den Aktionszeitraum hinweg Bestand haben werden. Wir freuen uns sehr, dass die Remscheider Kunst und Kulturszene lebt und es in diesem Jahr wieder möglich ist vor Zuschauern zu spielen, zu lesen und zu gestalten. In der Zeit vom 29.10 bis zum 14.11. gibt es viel zu sehen in Remscheid. Die Termine und Aktionen findet ihr hier, bei Facebook und natürlich in der Tagespresse. KuK ma! Es lohnt sich!
Am 29.10.2021 um 18:00 Uhr beginnen wir mit einem Vaillant KuK ma! Live Stream mit Moderator Maximilian Süss. Wir stellen das Programm der Vaillant Kunst und Kultur Wochen vor und unterhalten uns mit drei Gästen aus der Remscheider KuK Szene. Wer als Gast gerne dabei sein möchte, kann sich unter kontakt@kuk- remscheid.de anmelden. 2G Veranstaltung. Mit dabei sind: Kai Heumann , vom Gitarrenzentrum in Lennep, sorgt mit seiner Latino Gitarre für die musikalische Untermalung und wird uns auch aus seinem handwerklichen und künstlerischen Leben berichten. Christian Wüster ist einer unserer Gäste, mit dem wir interessante Gespräche führen werden. Sein WÜSTheatER ist vielen von der Lüttringhauser Volksbühne bekannt und er hat ein tolles neues Theaterstück geschrieben. Ein dritter Interviewgast ist noch in Planung, konnte aber leider bis heute nicht fest zusagen. Wir werden kurzfristig dazu informieren. Location: Löf Eventlokal - Theodor-Körner-Straße 6 - 42853 Remscheid
Das Kuk-Programm vom 29.10. bis 14.11.2021
FR 29.10. um 18 Uhr KuK Live Stream im Löf Eventlokal ab 18 Uhr um 10 Uhr Gästeführung: Wanderung zur Lenneper Tuchindustrie Lothar Vieler - Treffpunkt: Haltestelle H2O - Gebühr: 7,50 € SA 30.10. um 20 Uhr Lesung mit Musik in der Denkerschmette Tilman Strasser Regionen Schreiber und Isabel Marr Songwriterin Kippdorfstraße 27 - 42857 Remscheid um 18 Uhr Stadtführung: Auf den Spuren der Remscheider Freimaurer Daniel Sieper - Treffpunkt: Commerzbank am Fr.-Ebert-Platz um 18 Uhr Das Kombinat lädt zu Live-Musik und Kunst ins Wohnzimmer ein; Halskestraße. 26, 42857 Remscheid um 20 Uhr Katharina Garrard | Konzert Rotationstheater Eintritt 27,00 € Kölner Str. 2c - 42897 Remscheid SA 30./31.10. 14 - 17 Uhr SA 06./07.11. 14 - 17 Uhr SA 13./14.11. 14 - 17 Uhr Jeweils: offenes Atelier bei Tessa Ziemssen Impressionen aus dem Bergischen Siemensstraße 19 / 42857 Remscheid SA 30./31.10 18 – 20 Uhr SA 06./07.11 18 – 20 Uhr SA 13./14.11 18 – 20 Uhr Ins Blaue Art Galery / Außenprojektionen / Rauminstallationen von Beate Gärtner und Julia Priss sowie Videoarbeiten von Alicja Darski | Butterbrezn und Schmalzstullen im Nachbarschaftswohnzimmer / Siemensstr. 23 / 42857 RS SO 31.10. um 17 Uhr MI 10.11. um 19 Uhr Jeweils: Haases Papiertheater mit dem Stück “Typisch Bergisch” Ackerstr. 14 - Remscheid - Eintritt: 8,00 € SO 31.10. um 12 Uhr Eröffnung Vernissage Martina & Michael Sieber Concordia Remscheid - Brüderstrasse 56 - 42853 Remscheid MI 03.11. um 18 Uhr FR 05.11. um 18 Uhr Jeweils: DUMUP Theater - Mächtig viel Theater Einblicke in das Puppentheater | Theaterführung und mehr Hasenberger Weg 17 - 42897 Remscheid DO 04.11. um 20 Uhr Horror vs Fantasy | Das Lesebattle Hagen Thiele und Eric F. Bone Löf Eventlokal - Theodor-Körner-Str. 6 - 42853 Remscheid SA 06.11. 15 Uhr Die KIWIS in der Denkerschmette, Schlager und Evergreens der 60er und 70er Jahre SO 07.11. um 14 Uhr Stadtführung auf der Remscheider Werkzeugtrasse Daniel Sieper - Treffpunkt: Vor dem Kino Cinestar - Gebühr: 7,50 € SO 07.11. 10 Jahre Schülerlabor im Röntgenmuseum Schwelmer Straße 41 - 42897 Remscheid MI 10.11. um 20 Uhr Oliver Hanf mit eigenen Songs im Löf-Eventlokal, Eintritt frei FR 12.11. um 20 Uhr Jörg Hegemann und die Jungen Wilden des Boogie Woogie Rotationstheater Eintritt 25,00 € Kölner Str. 2c - 42897 Remscheid SA 13.11. 16 & 18 Uhr Mantrasingen mit Uschi & Fred im Wohnzimmer, Lennep, Ringelstr. 21 Anmeldung zwingend erforderlich! 2G! uschiundfred@gmx.de um 19:30 Uhr WÜSTtheatER im WTT mit “Der Durchbruch” Ein Theaterstück von Christian Wüster Westdeutsches-Tournee-Theater Bismarckstraße - 42859 Remscheid um 20 Uhr Ill-Young Kim - Kim Kommt! | Comedy Rotationstheater Eintritt 27,00 € Kölner Str. 2C, 42897 Remscheid
Programm als PDF zum Download für den Kühl- schrank oder die Pinwand
29. Oktober 10 Uhr 30. Oktober 18 Uhr 3. November 18 Uhr 4. November 20 Uhr 5. November 18 Uhr 13. November XX Uhr 14. November 14-17 Uhr 31. Oktober 17 Uhr 7. November 14 Uhr 10. November 19 Uhr 30. Oktober 20 Uhr 29. Oktober 18 Uhr 31. Oktober 12 Uhr 12. November 20 Uhr 13. November 14-17 Uhr 30. Oktober 14-17 Uhr 31. Oktober 14-17 Uhr 6. November 14-17 Uhr 7. November 14-17 Uhr 14. November 18-20 Uhr 13. November 18-20 Uhr 30. Oktober 18-20 Uhr 31. Oktober 18-20 Uhr 6. November 18-20 Uhr 7. November 18-20 Uhr 13. November 20 Uhr
Der Auftakt: Hybrid Event Vaillant KuK ma! Live Stream mit Gästen
13.11.2021 19:30 Uhr im WTT Remscheid Wir schreiben das Jahr 1962 viele der alten Naziverbrecher haben sich das Leben genommen, oder wurden aufgegriffen. In einem Gefängnis In Essen wartet die bekannte Nazi-Größe Leopold Pleiditz auf seinen Prozess und vertreibt sich die Zeit mit seinem Gefängniswärter und seinen unbeirrten Possen aus „alter Zeit“. Pleiditz, auch bekannt unter dem Namen „Das Monster von Treblinka“ wird jedoch eines Tages auf ein Geräusch aufmerksam, ein Graben. Nach geraumer Zeit findet er die Quelle: Ein Tunnel führt genau zu seiner Zelle und diesem Tunnel entsteigt eine Person, um Pleiditz zu treffen. Und es ist, wie sich herausstellt, nicht ihr erstes Aufeinandertreffen… Ein Stück von Christian Wüster Aufgeführt im: WTT - Westdeutsches Tourneetheater Remscheid Bismarckstraße 138 42859 Remscheid Weitere Infos:

Der Durchbruch

Christian Wüster

Nach der ersten Schlacht der Protagonisten im Jahre 2019, stehen sich Eric F. Bone und Hagen Thiele im epischen Lesebattle “Horror vs Fantasy” wieder im Löf Eventlokal gegenüber. Die Lesung „Fantasy versus Horror“ ist nicht nur der literarische Gladiatorenkampf zwischen dem Solinger Autor Eric F. Bone und seinem Remscheider Autorenkollegen Hagen Thiele. Es ist vielmehr der spannende Wettstreit zweier literarischer Genres. Was überzeugt die Besucher mehr, die hellen und fantasievollen Erzählungen aus Bones kreativer Fantasieschmiede? Oder doch Thieles abgründige Geschichten, die den Leser in makabre Welten entführen? Um diese Frage zu klären, stellen beide Autoren Textpassagen aus ihren aktuellen Büchern vor. Eric F. Bone und Hagen Thiele haben ihr Arsenal an fantasievollen und abgründigen Geschichten seit 2019 aufgefüllt und wir sind gespannt, mit welchen geschliffenen Texten Sie in diese Schlacht ziehen werden. Den Sieger erwarten Ruhm und Reichtum, den Verlierer ein grausames Schicksal: Er muss dem Gewinner ein Getränk ausgeben. Und so ahnt der geneigte Besucher schon, dass es nicht allzu ernst an diesem Abend wird. Stattdessen darf er einem augenzwinkernden Wettstreit von zwei Autoren beiwohnen und sich in fremde Welten entführen lassen, die sowohl heiter als auch düster sind. Die Veranstaltung ist Teil der Vaillant KuK Aktionswochen. Der Eintritt ist frei, der Hut wird für die Künstler herumgehen. Wann? 04.11.2021, 20 Uhr. Wo? Löf Das Eventlokal, Theodor-Körner-Str. 6.

Horror vs Fantasy

Das Lesebattle

Hagen Thiele und Eric F. Bone

Ins Blaue Art Gallery, Siemensstrasse 21, 42857 Remscheid Entlang der Siemensstraße verändern in den dunklen Abendstunden temporäre, ungewohnte neue Licht- und Klangräume das gewohnte Strassenbild. Beate Gärtner und Julia Priss, das Kollektiv RaumZeitPiraten, Beate Gördes, Ria Gerth, Tobias Löhde und Bela Usabaev entwickeln dafür ortspezifische Video-, Licht- und Soundinstallationen. In der Ins Blaue Art Gallery erwarten die BesucherInnen Rauminstallationen von Beate Gärtner und Julia Priss sowie Videoarbeiten von Alicja Darski. Öffungszeiten Ins Blaue Art Galery / Außenprojektionen Siemensstraße bis zum 14.11.2021 jeweils Sa./So. 18.00-20.00 Uhr; Eintritt frei! h t t p s : / / w w w . i n s - b l a u e . n e t / v o r - o r t / i n s - b l a u e - a r t - gallery/experiment-raum/

EXPERIMENT_RAUM

www.bergisch-erlebnis.de Die IG Bergisch-Erlebnis, Gästeführungen und mehr im Bergischen-Land, bietet in den Vaillant KuK Aktionswochen drei tolle Gästeführungen in Remscheid an. Die Führung rund um die Lenneper Tuchindustrie am 29.10 um 10 Uhr eröffnet die KuK Aktionswochen. Fr, 29.10.21 um 10:00 Uhr Wanderung zur Lenneper Tuchindustrie Teilnahmegebühr: ab 14 Jahren 7,50 € Treffpunkt: Remscheid-Hackenberg (Haltestelle H2O) durch die Ortschaften Wilhelmstal, Krebsöge nach Dahlerau zur Wülfing-Tuchfabrik und wieder zurück. Gästeführer: Lothar Vieler Sa, 30.10.21 um 18:00 Uhr Auf den Spuren der Remscheider Freimaurer Teilnahmegebühr: Keine Stadtführung durch die Remscheider Innenstadt und Besuch des Logenhauses mit kleinem Vortrag zur Freimaurerei Treffpunkt: Vor der Commerzbank (Konrad-Adenauer Str. 1) Gästeführer: Daniel Sieper So, 07.11.21 um 14:00 Uhr Stadtführung auf der Remscheider Werkzeugtrasse Teilnahmegebühr: ab 14 Jahren 7,50 € Die Entwicklung Remscheids zur Industrie und Werkzeugstadt am Beispiel namhafter Unternehmen entlang der Werkzeugtrasse Treffpunkt: Vor dem Kino Cinestar (Willy-Brandt Platz 1) Gästeführer: Daniel Sieper Die Anmeldung zu den Gästeführungen erfolgt über die Homepage bergisch-erlebnis.de

KuK Walk mit der

IG Bergisch-Erlebnis

Mächtig viel Theater

Martina und Michael Sieber stellen ihre Werke gemeinsam bei der Familie Heldmann in der Concordia Remscheid, Brüderstraße 56, 42853 Remscheid aus. Am 31.Oktober 2021 präsentieren Sie zur Eröffnung der Ausstellung, mit Veith Diederichs und Joachim Dassler, ihre selbst komponierten Musikstücke. Die Ausstellung ist in der Zeit vom 29.10. bis zum 14.11. zu den Öffnungszeiten von Heldmann & Herzhaft zu besichtigen.

Vernissage Eröffnung

in der Concordia

Regionen Schreiber Tilman Strasser liest in der Remscheider Denkerschmette, begleitet von der Remscheider Singer Songwriterin Happy Isbel Tilman Strasser war als Regionenschreiber im Bergischen Land unterwegs, im Monat Oktober in Remscheid. Sein Auftrag: Die Leute belauschen, Geschichten aus dem Bergischen Land einfangen, seine Bewohnerinnen und Bewohner proträtieren und literarische Miniaturen aus dem Material zu basteln. Nun erzählt erzählt er von seinen Erlebnissen, vor allem aber von Begegnungen am Samstag, 30.10.2021 um 20 Uhr in der Denkerschmette, Kippdorfstr. 27, 42857 Remscheid. Bereits 2020 erhielt Tilman Strasser ein Stipendium als Regionenschreiber im Rahmen des Literaturprojektes stadt.land.text.nrw. Das Land lud zehn Autorinnen und Autoren ein, vier Monate in einer Kulturregion in NRW zu verbringen und über sie zu schreiben. Da Corona Strassers Idee, die Region durch ihre Menschen zu beschreiben, nicht im vollen Umfang umsetzen ließ, luden die bergischen Kommunen Strasser ein zweites Mal, ein. In diesem Jahr war Strasser vor allen in Wuppertal, Solingen und Remscheid unterwegs. Die entstandenen Texte sind auf der Webseite https://stadt-land-text.de/ Begleitet wird Tilman Strasser an diesem Abend von der jungen Remscheider Singer Songwriterin Happy Isbel (Isabel Marr) , die 2019 beim Remscheider Newcomer Festival mit ihren eigenen Songs den Kreativpreis gewonnen hat. Happy Isbel präsentiert ihre tiefen Texte an eigener Musik und lädt mit ihren Songs zum Zuhören ein. Die Zuschauer erwartet in der Remscheider Denkerschmette ein toller Abend zum Zuhören und genießen. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten an: info@remscheidrockt.de Einlass ist um 19:30 Uhr. Es gelten die aktuellen Coronavorschriften. Wir informieren hier über die dann geltenden Regeln.

Lesung mit Musik!

Bergisch Babel

Ab dem 29.10.2021 stellen verschiedene Künstlerinnen und Künstler in Remscheider Restaurants und Kneipen aus. Wir bringen die Kunst zu den Leuten, dahin wo man sie nicht erwartet und überraschende Momente und Einblicke erleben kann. Wie oft sitzt man in seiner Stammkneipe und entdeckt plötzlich etwas völlig Neues, von dem man schwören könnte, dass es neu sein muss, weil man es noch nie wahrgenommen hat? Ab dem 29.10 heißt es in den Remscheider Kneipen “KuK ma! Wat is dat denn?” . Lasst euch überraschen, inspirieren und erfreuen. KuK ma rein! Folgende KuK-Gastro Ausstellungen sind geplant: Esszimmer 5630 - Nadine Sommerauer Heldmann & Herzhaft - Martina & Michael Sieber Vernissage Eröffnung am 31. Oktober 2021 | 12-14 Uhr Musik: Martina Sieber - Vocal | Michael Sieber - Gitarre | Veith Diederichs - Bass | Joachim Dassler - Drums Miro - Xanathon | Stefan Holzhauer Rack n Roll - Thomas Wunsch Sahnetörtchen - Renata Neumann Allee Center Showroom - Der Acryldesigner | Ralf Idel Grillador - Dörschlen / De Zutter Remscheider Denkerschmette - Claudia Fey Die Ausstellungen sind vom 29.10. bis 14.11.2021 geplant, können aber durchaus länger zu besichtigen sein. Unsere KuK ma! Schaufenster sind natürlich auch weiterhin dekoriert. Die Locations: Esszimmer 5630 - Alleestraße 85 - 42853 Remscheid | Heldmann & Herzhaft - Brüderstraße 14 - 42853 Remscheid | Miro - Scharffstraße 5 - 42853 Remscheid | Rack n Roll - Daniel-Schürmann-Straße 41 - 42853 Remscheid | Sahnetörtchen - Scharffstraße 3 - 42853 Remscheid | Denkerschmette - Claudia Fey | Grillador Weber Store Erlebniswelt - Dörschlen & De Zutter
Wir möchten dies gemeinsam mit euch feiern und laden euch zu einem Tag voller Experimente ein! Natürlich gibt es auch Torte! Wann und wo? Am 07.11.21 von 11-18 Uhr am Deutschen Röntgen-Museum! Wir haben uns für diesen Tag auch einen ganz besonderen Gast eingeladen: die @experimenteshows werden dabei sein und uns jede Menge faszinierende Einblicke in die Themen Licht und Farbe geben. Außerdem haben wir eine große Plasmakugel, eine Blitze erzeugende Influenzmaschine und und und... Vorbeikommen lohnt sich also! Wir freuen uns auf euch! #museenentdecken #röntgen #experimente #naturwissenschaftenfürkinder #experimentefürkinder #jubiläum #10jahre #rölab #schuelerlabor #außerschulischerlernort #physikmachtspaß #forschergeist #bergischesstädtedreieck #bergischesland #solingen #remscheidlennep #remscheid #wuppertal

Schülerlabor RöLab im Röntgen-

museum wird 10 Jahre

Endlich ist es wieder so weit: Die KIWIS sind wieder in der Denkerschmette! Seien Sie dabei, wenn es am Samstag, den 06.11.2021 ab 15 Uhr wieder heißt „Sing mit den KIWIS“, und tauchen Sie ein in die Welt der Schlager und Evergreens der 60er und 70er Jahre. Singen und tanzen Sie mit und genießen Sie einen fröhlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, Wein und Bier. Wir freuen uns auf Sie!

Sing mit den KIWIS in der

Denkerschmette

6. November 15 Uhr
Am 13.11. bieten Uschi und Fred Orlikowski, im Rahmen der KuK Aktionswochen zweimal Mantra singen in ihrem Wohnzimmer in Lennep an. Um 16 und um 18 Uhr haben, jeweils max. 10 Personen, die Möglichkeit, viele interessante Dinge rund um das Mantra singen zu erfahren und selber mitzusingen. Gemeinsames Mantra singen ist eine wunderbare Möglichkeit, körperlich und geistig zu entspannen. Ihr könnt dort zu leichten und ruhigen Melodien Mantratexte singen und Uschi und Fred begleiten Euch mit indischem Harmonium, Gitarre und Tablas. Location: Orlikowski - Ringelstraße 21 - 42897 Remscheid Voranmeldung        zwingend        erforderlich        unter: uschiundfred@gmx.de 2 G Veranstaltung Ansprechpartner: Maximilian Süss 0163 2982870

Mantra singen mit Uschi & Fred

Kunst & Kultur

in Remscheid

Kunst & Kultur in Remscheid